Unser Dachverband mit Frau Dr. Kirchhof hat zwei Volksinitiativen auf den Weg gebracht, die

  1. mehr Mitspracherecht der Bürger bei der Planung der Windenergie und
  2. größere Abstände zwischen Wohngebäuden und Windkraftwerken fordern.

Wir halten diese Volksinitiativen für wichtig. Sie sollen jeweils ein Gesetzgebungsverfahren einleiten.

Es wäre gut, wenn sich aus unseren Dörfern möglichst viele Unterstützer der Initiativen durch ihre Unterschrift beteiligen. Insgesamt müssen 20.000 Unterschriften zusammenkommen, dann muss sich der Landtag damit beschäftigen.

Das Vorgehen ist ganz einfach: mit den anhängenden Unterschriftbögen (bitte ausdrucken) könnt ihr alle Verwandte, Freunde und Bekannte (ab 16 Jahren) bitten, sich mit ihrer Unterschrift an den Initiativen zu beteiligen. Es können auch Leute aus anderen Orten unterschreiben. Zweimal unterschreiben geht nicht. Bitte also immer nachfragen, ob jemand sich schon beteiligt hat.

Unterschriften Beteiligung

Unterschriften Abstände

Die Bögen mit den Unterschriften steckt bitte in den Briefkasten von Henning Vogel (24628 Hartenholm, Schwarzeneck 5a).

Zu eurer Information zwei Flyer zu den Initiativen.

Flyer-Volksinitiativen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü